Germany | Finland | Saint Petersburg | Italy

Home

Aktuelles

Pfarrei

Einrichtungen & Angebote

Gemeinschaften & Verbände

Kirche & Glaube

Datenschutz & Schutzkonzept

Home

6. Tag: Heute wurden wir mit Bällen geweckt. Jeffrey hat direkt mal Fußball damit gespielt. Nach dem Frühstück haben wir Jungs gegen Mädchen wie bei "Luke, die Schule und ich" gespielt. Es gab insgesamt 10 Runden.

Zum Mittagessen gab es Hähnchen mit Kürbis-Kartoffel-Curry und Salat, als Nachtisch Eis. Nach dem Mittagessen haben wir das Finale gespielt und die Jungs haben knapp gewonnen mit 50:41 Punkten. Danach hatten wir Zeit, um die Koffer zu packen, die Party zu planen und dafür einzukaufen. Den Rest der Zeit bis zum Abendessen hatten wir Freizeit.

Beim Abendessen gab es Pizzabrötchen dazu. Dann haben wir eine laute Party gemacht, Nicolas und Robin konnten trotzdem gut auf der Fensterbank schlafen. Bei der Party gab es Süßigkeiten und Cola und noch viel mehr. Danach gab es die Urkunden für die Spiele und die neuen Lagernamen. Alle freuen sich richtig drüber. Die, die noch wollten und wach waren, machten noch eine Nachtwanderung bis zur Ruine und zurück. An der Ruine gab es noch "spannende" Gruselgeschichten und dann gingen alle ruhig ins Bett. Oder auch nicht...

Viele Grüße von Jannis, Jeffrey, Nicolas, Jeremy, Maya, Laura und Christian

 

7. Tag: Heute stand nur noch die Fahrt zurück an den Niederrhein auf dem Programm. Nach frühem Wecken mussten alle Koffer, Taschen und das ganze Material runter in den Gruppenraum oder direkt in Kerstins Auto. Und direkt nach dem Frühstück ging es dann auch schon los zu Fuß zum Bus - zum Glück aber nicht die ganzen Treppen wieder runter, sondern nur ein paar Meter bergauf (ohne Treppen) bis zu einer Bushaltestelle. Nach nicht mal 2 Stunden Fahrt kamen wir dann gegen 11.30 Uhr in Nieukerk an, wo glückliche und sehr müde Kinder von den Eltern in Empfang genommen wurden.

 

Es waren sieben richtig schöne Tage in Monschau und genau die richtige Entscheidung, nach dem plötzlichen Abbruch der Sommerfreizeit doch noch mal eine Fahrt zu versuchen. In den kommenden Sommerferien geht es dann weiter: In der 2. und 3. Ferienwoche ist das Schullandheim Solingen in Westerburg wieder Ziel der Freizeit. Vom 01. bis 14. Juli gibt es wieder viel Programm im Westerwald. Der genaue Reisepreis und alle Infos zur Anmeldung folgen bald.

Leitender Pfarrer
Pastor Albert Lüken 
Tel. 02833-576964-0
lueken@bistum-muenster.de

Pastor Charles Raya
Tel. 02833-576964-17
raya@bistum-muenster.de

Pastoralreferent Niels Ketteler
Tel. 02833-576964-16
Mobil: 0163-1542665
ketteler@bistum-muenster.de

Beauftragter im Beerdigungsdienst
Norbert Käfer
Tel. 02833-576964-0

Kantor Ingo Hoesch 
Mobil: 0176-21660814
hoesch@bistum-muenster.de

Verwaltungsreferentin
Astrid Giesbers
Tel. 02833-576964-51
giesbers@bistum-muenster.de

Verbundleitung Kindergärten
Gabriele Wieland
Tel. 02833-576964-35
wieland-g@bistum-muenster.de


Zentrales Pfarrbüro Aldekerk
Marktstr. 4

Tel. 02833-576964-0
Mo., Di., Do., Fr. 9-11 Uhr
Donnerstag 16-18 Uhr
stdionysius-kerken@bistum-muenster.de

Gemeindebüro Nieukerk
Dionysiusplatz 10

Tel. 02833-576964-11
Dienstag 16:00-18:00 Uhr
Mittwoch 08:30-10:30 Uhr

Gemeindebüro Stenden
Alter Kirchweg 1

Tel. 02833-576964-80
Mittwoch 16-18 Uhr


Priesterruf / Notfallbereitschaft
Zur Krankensalbung erreichen Sie einen Priester über das Krankenhaus Geldern unter Tel. 02831-3900


Öffnungszeiten der Kirchen
Alle drei Kirchen der Pfarrei St. Dionysius Kerken, ausgenommen die Kapellen, sind täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Gottesdienstzeiten.

ISK

instagram

facebook link

Login