Germany | Finland | Saint Petersburg | Italy

Home

Aktuelles

Pfarrei

Einrichtungen & Angebote

Gemeinschaften & Verbände

Kirche & Glaube

Datenschutz & Schutzkonzept

Home

abschied van haag

In diesen außergewöhnlichen Zeiten, in denen wir uns befinden, müssen wir flexibel sein, und manches anders tun, als wir es uns gerne wünschen würden. So konnten wir auch Frau van Haag leider nicht wie geplant im Rahmen einer großen Feier verabschieden. Daher möchten wir unseren Dank statt in einer Rede in schriftlicher Form veröffentlichen.

Frau van Haag ist am 31.12.2020 in den Ruhestand gegangen. Alle, die mit dem Marienkindergarten zu tun haben, können es sich eigentlich noch gar nicht so richtig vorstellen, denn sie war dort so etwas wie eine „Institution“.

1977 begann Gertrude van Haag ihre Tätigkeit im Marienkindergarten im Rahmen eines Anerkennungsjahres. 1978 wurde sie mit einer Gruppenleitung betraut und im März 1981 übernahm sie zunächst kommissarisch die Leitung der Einrichtung. Seit Oktober 1981 war sie Leiterin des Marienkindergartens.

Zu den Meilensteinen der Tätigkeit von Gertrude van Haag gehören ab

1996 der Aufbau der zweiten Leitungsebene in den Gruppen

2006 die Gründung des Fördervereins

2010 der Anbau für die erste

2013 der Anbau für die zweite Nestgruppe.

Über den regulären Betreuungsalltag hinaus engagierte sich Frau van Haag für viele außergewöhnliche Feste. In den ersten Jahren wurden alljährlich Schützenfeste mit den Kindern gefeiert. Sie initiierte einen Tag der offenen Tür. Frau van Haag plante und organisierte das große Fest zum 75jährigen Bestehen des Marienkindergartens im Jahre 1996.  2002 wurde ein Zirkusprojekt im Garten von Molderings durchgeführt. Im Rahmen der Kerkener Kulturtage 2019 fand in der Aula der Grundschule die Aufführung von „Affe Bodos Abenteuerreise“ statt.

Erwähnenswert sind aber auch die jährlichen Basare zu Weihnachten, Erntedankfeste, Frühlingsfest, die Elternfeste, Fahrradrallyes, Aktionen mit Clown Pepe, alljährliche Nikolausfeiern und Waldfeste. Alle diese Feste organisierte und plante sie stets mit ihren Mitarbeiterinnen im Team.

Die Verbindung zum Ortsgeschehen war Frau van Haag immer wichtig, so gab es vielfältige Aktionen und Kontakte, z.B. mit der Heimatstube und dem Heimatverein (Dorfrallye), Sparkasse, Volksbank, Singschule.

Alljährlich wurden zu Weihnachten und Karneval Besuche im Altenheim organisiert.

Zu St. Martin wurde im Rahmen des Kleinkinder-Martinszuges mit selbstgebastelten Fackeln die Mantelteilung von Kindern des Marienkindergartens auf dem Kirchplatz aufgeführt.

Besuche bei der Feuerwehr, bei der Grundschule, auf diversen Bauernhöfen im Umland, Backstubenbesichtigungen, Imkerei, Post, Haus Thoeren, Edeka, Apotheke wurden von ihr organisiert und mit den Kindern unternommen.

Gertrude van Haag entwickelte viele Ideen, um die Kinder auch außerhalb des Dorfes zu bereichern. Dazu gehörten Theaterbesuche, Museumsbesuche in Krefeld und Münster, Zoobesuche, Planetarium, Fahrten zur Burg Linn, zum Musenhof und Omselshof. Besuche bei der Polizei, in der Papierfabrik Voith und beim Pferdehof.

Nicht zuletzt natürlich legte sie auch großen Wert auf den Kontakt zur Kirchengemeinde (Kinderkirche, Pfarrbücherei, Palmweihe im Pfarrgarten, Krippenfeiern und vieles mehr).

Fragt man die Mitarbeiterinnen des Marienkindergartens, was die Arbeit von Gertrude van Haag als Leiterin ausmacht, so bekommt man sehr viel Positives zur Antwort und wir können dies nur bestätigen. Sie arbeitete sehr strukturiert und vorausschauend, so dass die Arbeit des Kindergartens immer dem Wandel der Zeit und heute den neuesten pädagogischen Konzepten entspricht. Wöchentliche Teamsitzungen waren ihr sehr wichtig. Sie nahm das Team stets bei allen Entscheidungen und Planungen mit und bezog sie ein. Themenbezogen wurden Fortbildungen meist vom ganzen Team durchgeführt.

Gertrude van Haag legte großen Wert auf ein gutes Miteinander. Sie hatte stets ein offenes Ohr für die Belange ihrer Kolleginnen auch bei privaten Sorgen. Durch das gute Betriebsklima fanden kaum Personalwechsel statt. In der Elternarbeit vertrat sie souverän die Position des Kindergartens und konnte so diplomatisch Lösungen im Sinne aller Beteiligten finden. Ein offenes und gemeinsames Arbeiten mit Eltern und Elternrat war ihr wichtig.

43 Jahre hat Frau van Haag mit Leib und Seele für den Marienkindergarten gearbeitet und ihn zu dem gemacht, was er heute ist. Hierfür möchten wir uns im Namen der Pfarrei ganz herzlich bedanken! Im kleinen Kreis haben wir das am 21.12. getan.

Wir wünschen Gertrude van Haag für ihre persönliche Zukunft alles Gute und Gottes reichen Segen!

Dr. Christian Stenz                                        Elsbeth Windbergs                

Pfarrer                                                            Kindergartenausschuss           

ISK

Pfarrbüros sind für den Publikumsverkehr geschlossen. Weitere Infos hier.
Gottesdienstbesuche nur mit medizinischer Maske und Formular! Weitere Infos hier.

Kontakt


Seelsorger

Pfarrer Dr. Christian Stenz
Tel. 02833-576964-0
(Zentrales Pfarrbüro)
Durchwahl: 02833-576964-13
stenz-c@bistum-muenster.de

Pastor Charles Raya
Tel. 02833-576964-12
raya@bistum-muenster.de

Pater Dr. Abraham Kongampuzha
Tel. 02833-576964-35
kongampuzha@bistum-muenster.de

Pastoralreferent Niels Ketteler
Tel. 02833-576964-16
Mobil: 0163 1542665
ketteler@bistum-muenster.de

Beauftragte im Beerdigungsdienst
Norbert Käfer, Johannes Bonn
Tel. 02833-576964-0
(Zentrales Pfarrbüro)


Zentrales Pfarrbüro Aldekerk
Marktstr. 4
Tel. 02833-576964-0
Mo., Di., Do., Fr. 9-11 Uhr
Donnerstag 16-18 Uhr
stdionysius-kerken@bistum-muenster.de

Gemeindebüro Nieukerk
Dionysiusplatz 10

Tel. 02833-576964-11
Dienstag 16:00-18:00 Uhr
Mittwoch 08:30-10:30 Uhr

Gemeindebüro Stenden
Alter Kirchweg 1

Tel. 02833-576964-80
Mittwoch 16-18 Uhr


Notfallbereitschaft (Krankenhaus Geldern)
02831-3900


Öffnungszeiten der Kirchen
Alle drei Kirchen der Pfarrei St. Dionysius Kerken, ausgenommen die Kapellen, sind täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Gottesdienstzeiten.

Facebook

Sie können aktuelle Informationen unserer Pfarrei über Facebook erhalten. Hierzu einfach den Gefällt-mir Button betätigen!

facebook link

Login