Germany | Finland | Saint Petersburg | Italy

Home

Aktuelles

Pfarrei

Einrichtungen & Angebote

Gemeinschaften & Verbände

Kirche & Glaube

Datenschutzerklärung

Home

Als ein gelungenes Beispiel für die Integration von Geflüchteten informierte sich die Kreis Klever SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Barbara Hendricks über den Kochtreff für Einheimische und Zugewanderte in Kerken-Nieukerk. Immer am dritten Dienstag im Monat treffen sich rund 30 Erwachsene und zwölf Kinder, um gemeinsam zu Kochen und zu Essen. 

Nach anfänglichen Treffen im Pfarrheim ist die Gruppe aus Platzgründen in die Marienschule umgezogen, weil der Zulauf von interessierten Teilnehmern so hoch war. Organisiert wird der Kochtreff von Ehrenamtlichen, unterstützt von Mitarbeitenden der Caritas. „Alle sind mit Begeisterung dabei“, berichtete Ingrid Büschkes, eine der Ehrenamtlichen, „wir unterhalten uns viel, und dadurch wird die deutsche Sprache bei den Geflüchteten immer besser.“ Das bestätigt auch Ridvan Erenoral, der regelmäßig mit seinen beiden Kindern den Kochtreff besucht: „Ich habe sonst nicht viele Möglichkeiten, im Alltag deutsch zu sprechen. Deshalb komme ich gerne hierher und meine Kinder freuen sich auch schon auf das nächste Treffen.“

Diese gelungene Integrationsarbeit war jedoch nur möglich, weil sich in Kerken viele Beteiligte gemeinsam dafür eingesetzt haben. „Die Gemeinde Kerken ist schon sehr frühzeitig auf uns als Caritasverband und auf ehrenamtlich engagierte Bürger zugegangen und war bereit, entsprechende Strukturen für ein gelingendes Miteinander zu schaffen“, berichtete Gerrit Hermans, Bereichsleiter Soziale Dienste beim Caritasverband Geldern-Kevelaer e.V. Garant für eine erfolgreiche Integrationsarbeit sei es, dass Kommunen auch weiterhin finanziell in der Lage sind, solche Strukturen im Gemeinwesen zu stärken und zu erhalten. „Sollten Bundes- und Landesmittel für die Arbeit mit Geflüchteten tatsächlich gekürzt werden, dann sind gut funktionierende Integrationsprojekte bedroht“, warnte Hermans.

Barbara Hendricks zeigte sich beeindruckt von der Einsatzbereitschaft und der Offenheit der Kerkener Bürgerinnen und Bürger: „An diesem Beispiel zeigt sich, dass Integration am besten funktioniert, wenn sich Einheimische und Zugewanderte auf Augenhöhe begegnen. Beim Kochtreff lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer voneinander, Berührungsängste auf beiden Seiten werden abgebaut und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt.“

Ebenso wie auch Caritas-Vorstand Andreas Becker lobte Kerkens Pfarrer Christian Stenz zum Abschluss des Gesprächs besonders das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger: „Hier in Kerken ist die kirchliche Gemeinschaft ein Faktor, der für die Menschen eine echte Hilfe ist. Man kann das gar nicht hoch genug schätzen, was die Menschen hier füreinander tun.“

Tobias Kleinebrahm, Caritasverband Geldern-Kevelaer e.V.

190409 kochtreff

Im Pfarrheim in Nieukerk informierte sich die Kreis Klever SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Barbara Hendricks (hinten Mitte) über die Integrationsarbeit vor Ort und sprach darüber mit (v.l.n.r.) Gerrit Hermans, Ridvan Erenoral, Hroswith Kotters, Peter Bappert, Pfarrer Christian Stenz, Hatice Öksüz, Ingrid Büschkes, Irmgrid Bappert und Caritas-Vorstand Andreas Becker.

Foto: T. Kleinebrahm

Das Pfarrbüro in Stenden ist bis Ende August freitags von 11:00 bis 12:30 Uhr geöffnet. 

Das Pfarrbüro in Aldekerk ist vom 1. bis 19. Juli wegen Urlaub nicht besetzt.

Kontakt


Seelsorger

Pfarrer Dr. Christian Stenz
Tel. 02833-576964-0
(Zentrales Pfarrbüro)
Durchwahl: 02833-576964-13
stenz-c@bistum-muenster.de

Pastor Charles Raya
Tel. 02833-576964-12
raya@bistum-muenster.de

Pater Dr. Abraham Kongampuzha
Tel. 02833-576964-35
kongampuzha@bistum-muenster.de

Beauftragte im Beerdigungsdienst
Norbert Käfer, Johannes Bonn
Tel. 02833-576964-0
(Zentrales Pfarrbüro)


Zentrales Pfarrbüro
Dionysiusplatz 10
Tel. 02833-576964-0
Fax 02833-576964-29
Mo., Di., Do., Fr. 9-11 Uhr
Dienstag 16-18 Uhr
stdionysius-kerken@bistum-muenster.de

Gemeindebüro Aldekerk
Marktstraße 4

Tel. 02833-576964-50
Mittwoch 15-17 Uhr
Freitag 9-12 Uhr

Gemeindebüro Stenden
Alter Kirchweg 1

Tel. 02833-576964-80
Freitag 11:00-12:30 Uhr


Notfallbereitschaft (Krankenhaus Geldern)
02831-3900


Öffnungszeiten der Kirchen
Alle drei Kirchen der Pfarrei St. Dionysius Kerken, ausgenommen die Kapellen, sind täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Gottesdienstzeiten.

Facebook

Sie können aktuelle Informationen unserer Pfarrei über Facebook erhalten. Hierzu einfach den Gefällt-mir Button betätigen!

facebook link

Login