Germany | Finland | Saint Petersburg | Italy

Home

Aktuelles

Pfarrei

Einrichtungen & Angebote

Kirche & Glaube

Gemeinschaften & Verbände

Bücherei Nieukerk
aldekerkinnen1920x500.jpg

Zeiten des Aufbruchs, Carmen Korn

 

von Britta Jung

 

Von Carmen Korn stammt eine Trilogie, in der sie 100 Jahre deutsche Geschichte anhand vierer Frauenschicksale in der Stadt Hamburg beschreibt.

 „ Zeiten des Aufbruchs“ ,Band II.,  startet im Jahre 1946, der zweite Weltkrieg ist beendet, die Stadt Hamburg liegt in Trümmern und die vier Protagonistinnen kämpfen mit den grausamen Umständen: Verlust vieler Angehöriger, Nachbarn, Freunde,  Wohnungsnot, Lebensmittelknappheit, Schwarzmarkt und vielem mehr. Henny, die Hauptakteurin. arbeitet weiter als Hebamme in der renommierten Geburtsklinik Fichtenau, sie hat ihre zwei Kinder und ihre Mutter zu versorgen – keine leichte Aufgabe in dieser Zeit! Ihre beste Freundin Käthe, ebenfalls Hebamme, ist verschwunden. Wie sich im Laufe der Erzählung herausstellt, hat Hennys 2. Ehemann sie und ihre Mutter verraten, weil sie einen desertierten jungen Nachbarssohn versteckt hielten. Käthe und ihre Mutter wurden in ein Arbeitslager deportiert und von dort aus in das KZ Ravensbrück – sie sind mit auf den bekannten Todesmärschen. Käthes Mutter stirbt. Käthe kann fliehen, gelangt unter vielen Grausamkeiten zurück nach Hamburg, sucht aber keine Kontakt zu ihren alten Vertrauten, da sie nicht weiß, ob Henny mit an dem Verrat beteiligt war. Auch ihr Ehemann weiß nicht, dass sie überlebt hat – im Verlauf der Geschichte kommt es zu einem dramatischen Wiedersehen! Sie hält sich in einer Laubenkolonie versteckt und kann erst viel später durch Nachbarn, denen sie vertraut, dazu bewegt werden, sich zu zeigen. Freundin Nummer Drei, Ida, früher verwöhnte Lebedame, lebt ihre neue Liebe zu einem asiatischen Mann, mit dem sie endlich auch ein Kind hat. Lina, die vierte im Bunde, hat als „Halbjüdin“ die Kriegszeit überlebt und eröffnet mit ihrer Lebensgefährtin zusammen eine Buchhandlung, die sich im Zuge des Neuaufbaus gut entwickelt.

In teils recht kurzen Sequenzen beschreibt Camen Korn den weiteren Lebenslauf der vier  Frauen, derer Familien und Freunde und die weitere Entwicklung ihrer Beziehungen. Dabei nimmt sie die LeserInnen mit auf eine Zeitreise durch die Nachkriegsjahre der Fünfziger, die Wirtschaftswunderzeit der Sechziger Jahre und die den Beginn der Siebziger.

Ein spannendes Buch, das anhand der vier Frauenschicksale detailliert und eindrücklich die Nachkriegszeiten beschreibt. Durch die Personen bekommt die Geschichte einen sehr authentischen Zug – sehr empfehlenswert!

Bücherei Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Sonntag von 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag von 10.00 - 11.00 Uhr
Mittwoch von 16.00 - 17.30 Uhr

Login